Auf in den Erlebnispark

Die Kinderfreizeit der Evangelischen Jugend entführt die Teilnehmer in den Naturerlebnispark „Panarbora“.

Die Kinderfreizeit der Evangelischen Jugend Hochtaunus und der Evangelischen Kirchengemeinde Arnoldshain bietet eine Entdeckungsreise in die faszinierende Welt von „Panarbora“ an.

Am Rande des Naturparks Bergisches Land, befinden sich der Naturerlebnispark und die Jugendherberge Waldbröl „Panarbora“. Auf einer Fläche so groß wie elf Fußballfelder bietet der Naturerlebnispark eine europaweit einmalige Kombination von Naturerlebnissen für junge Entdecker: Den Baumwipfelpfad mit Aussichtsturm, den Wasser- und Abenteuerspielplatz, die Spiel- und Lernangebote der Naturerlebnisakademie und die globalen Wohndörfer. Die Kinder profitieren von den zwei tragenden Säulen Panarboras: Natur und fremde Kulturen erleben. „Für uns ist es sehr wichtig, den Kindern eigene Erfahrungen in der Natur zu bieten“, sagt Jugendreferentin Elke Schlemm. Hier können die Kinder in einem geschützten Raum toben und vieles ausprobieren: Feuer machen, eigene Spiele erfinden und vieles mehr. Dadurch werden Motorik und Kreativität weiter entwickelt und nebenbei wird auch einiges über die heimische Natur gelernt. Die Teilnehmer und Betreuer übernachten im Asiadorf, das aus echten Jurten besteht, die natürlich wasserdicht und beheizt sind – Wohnen wie die Nomaden der asiatischen Steppe. Das Angebot umfasst Bustransfer, Essen, Getränke, pädagogische Betreuung und Naturerlebnisprogramm. Anmeldungen nimmt Elke Schlemm entgegen unter Telefon (01 60) 7 72 70 54 und per E-Mail elkeschlemm@web.de. red

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare