Erst die Infos, dann das Café

  • schließen

Der Freundeskreis Asyl Schmitten trifft sich am heutigen Mittwoch ab 19.30 Uhr im Katholischen Gemeindezentrum in Schmitten. Menschen, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit

Der Freundeskreis Asyl Schmitten trifft sich am heutigen Mittwoch ab 19.30 Uhr im Katholischen Gemeindezentrum in Schmitten. Menschen, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit engagieren wollen, können sich über die aktuelle Situation informieren. Außerdem soll die Arbeit koordiniert werden, denn es gibt verschiedene Gruppen, in denen sich jeder nach Interesse einbringen kann. Wie Ilona Fritsch-Strauß mitteilt, gibt es mittlerweile knapp 200 Flüchtlinge in Schmitten, verteilt auf fünf Ortsteile. Außerdem lädt sie für den kommenden Samstag, 27. Februar, ins Café Willkommen ein, das ebenfalls im Gemeindezentrum in der Dorfweiler Straße stattfindet. Wer möchte, kann einfach mal vorbeikommen und sich von dem netten Miteinander überzeugen. Kuchenspenden sind übrigens willkommen.

(pet)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare