+
Es ist noch nicht die feine Decke, aber die erste Asphaltschicht wurde bereits aufgetragen.

Straßenbau

Erste Asphaltschicht drauf

  • schließen

Solange kein Asphalt drauf ist, ist eine Straße noch keine Straße, aber jetzt tut sich in dieser Hinsicht etwas. Das erste Teilstück des vierten Bauabschnitts der Heisterbachstraße – vom bisherigen

Solange kein Asphalt drauf ist, ist eine Straße noch keine Straße, aber jetzt tut sich in dieser Hinsicht etwas. Das erste Teilstück des vierten Bauabschnitts der Heisterbachstraße – vom bisherigen Ende der bestehenden Straße bis zur Feldwegbrücke – hat schon eine Asphaltdecke bekommen, zwar noch nicht die oberste feine Schicht, aber die Fahrbahn nimmt damit sichtlich Gestalt an.

Das gleiche gilt für die Feldwegbrücke, die ebenfalls asphaltiert wird und schon bald für den landwirtschaftlichen Verkehr, Radfahrer und Fußgänger freigegeben wird. Bislang kreuzten die einfach die Baustelle, womit dann endgültig Schluss ist.

Auch die Arbeiten am Damm und am Teilstück zwischen der Taunusbahn-Überführung und dem Kreisverkehr gehen in rasantem Tempo voran, so dass die Gesamtfertigstellung, den ehrgeizigen Plänen der beteiligten Firmen entsprechend, wohl noch in diesem Jahr erfolgen kann.

Dann werden wohl besonders in Westerfeld und Hausen die Sektkorken knallen, schauen sie mit der Fertigstellung doch einem verkehrsberuhigten 2016 entgegen.

(fms)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare