TSG feiert zwei Tage lang

  • schließen

Die Turn- und Sportgemeinde (TSG) Niederreifenberg lädt alle Mitglieder und Freunde zum 125-jährigen Vereinsjubiläum am kommenden Wochenende ein. Am Samstag, 4.

Die Turn- und Sportgemeinde (TSG) Niederreifenberg lädt alle Mitglieder und Freunde zum 125-jährigen Vereinsjubiläum am kommenden Wochenende ein. Am Samstag, 4. Juni, findet im katholischen Pfarrzentrum in Niederreifenberg ab 17 Uhr ein Festgottesdienst mit Pfarrer Paul Lawatsch statt, an dem der verstorbenen Mitglieder des Vereins gedacht wird. Am Sonntag, 5. Juni, folgt um 11 Uhr in der Jahrtausendhalle in Oberreifenberg ein Festkommers. Zu der akademischen Feier haben neben dem Schirmherrn, Landrat Ulrich Krebs, Vertreter vom Landessportbund, vom Sportkreis Hochtaunus und Turngau Main-Taunus zugesagt. Die Festrede hält der ehemalige Gauvorsitzende Egon Schmidt, der in Reifenberg wohnt. Weiter soll es Grußworte von Bürgermeister Marcus Kinkel und vom Vereinsring Reifenberg geben. Den würdigen Rahmen der Veranstaltung nutzen Sportkreis und Jubiläumsverein zur Ehrung verdienter Vorstandsmitglieder und langjähriger Mitglieder. Den Reden- und Ehrungsmarathon lockern Natalie Ries und Christine Matthay mit musikalischen Beiträgen auf sowie zwei Tanzgruppen der TSG mit sportlichen Auftritten. Nach der Feierstunde können die Besucher in einer Bilderausstellung Einblick in die Vereinsgeschichte nehmen. Susanne Eckermann hat dafür sieben Bildertafeln zusammengestellt. Neben Fotos von Mitgliedern der „Vorvereine“ und alten Urkunden erfolgreicher Sportler werden auch einige historische Gegenstände wie selbst gemachte Spikes gezeigt.

(evk)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare