LESERMEINUNG

Zweifel am Naturschutz Zum Leserbrief von Csaba Szabó vom 1. März kam folgende Zuschrift: Der Leserbrief von Herrn Szabo spricht mir aus der Seele.

Zum Leserbrief von Csaba Szabó vom 1. März kam folgende Zuschrift:

Der Leserbrief von Herrn Szabo spricht mir aus der Seele. Wie verblendet müssen die Grünen sein, wenn sie die Verhältnismäßigkeit eines einzigen Windrades in einer extrem wertvollen Naturlandschaft wie am Treisberg nicht erkennen? Auch in Bad Camberg wird leider die „moralische Pflicht“ von fast allen Lokalpolitikern bemüht, um den rücksichtslosen Ausbau der Windkraft zu rechtfertigen. Unser Kuhbett ist auf dem besten Weg, für die Windkraftlobby geopfert zu werden, da bereits Genehmigungsunterlagen beim RP von Duno Air eingereicht worden sind. Die moralische Pflicht unserer Politiker besteht hingegen darin, wertvolle Naturlandschaften für die nachkommenden Generationen zu erhalten. Hierzu gehört auch der Tierschutz, denn beispielsweise für den Rotmilan trägt Deutschland eine international große Verantwortung.

Dr. D. Wallesch-Gladzinski

Bad Camberg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare