Man plant schon Adventsfenster

  • schließen

Man mag’s eigentlich noch gar nicht drucken, aber dennoch: Die Organisatoren sind darauf angewiesen, dass sich schon jetzt Bürger aus der Gemeinde melden, die sich für den „Lebendigen

Man mag’s eigentlich noch gar nicht drucken, aber dennoch: Die Organisatoren sind darauf angewiesen, dass sich schon jetzt Bürger aus der Gemeinde melden, die sich für den „Lebendigen Adventskalender 2015“ melden. Wie immer geht es darum, dass an jedem Tag im Advent die Gruppe durch die Gemeinde zieht und sich jeweils an einem Haus trifft. Dieses sollte zumindest an einem Fenster festlich geschmückt sein – als Adventstürchen qausi. Wer mitmachen möchte, wird gebeten, sich bei Klarissa Seefeld unter (0 60 86) 15 16 zu melden.

(bur)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare