Saisonstart verschoben

Die Schwimmbad-Eröffnung in Schmitten findet nicht am kommenden Sonntag, sondern erst am Samstag, 7. Mai, statt. Wie Bürgermeister Marcus Kinkel (FWG) berichtet, kam es wegen des schlechten

Die Schwimmbad-Eröffnung in Schmitten findet nicht am kommenden Sonntag, sondern erst am Samstag, 7. Mai, statt.

Wie Bürgermeister Marcus Kinkel (FWG) berichtet, kam es wegen des schlechten Wetters der vergangenen Tage bei der Vorbereitung und Herrichtung des Freibades zu unvermeidlichen Verzögerungen. „Insbesondere nachts fallen die Temperaturen derart in den Keller, dass es selbst für die hartgesottensten Dauerschwimmer noch zu kalt ist. Unter diesen Umständen macht eine Öffnung des Schwimmbades am 1. Mai keinen Sinn.“

Weil der Badebetrieb nun nicht wie geplant startet, wurde im Rathaus entschieden, den Kartenvorverkauf bis Freitag, 6. Mai, zu verlängern. „Damit besteht eine Woche länger die Gelegenheit, Dauerkarten mit attraktivem Vorverkaufsrabatt zu erstehen“, macht Kinkel Werbung für „sein“ Freibad.

Wer am Sonntag trotzdem einmal schauen möchte, ob im Freibad noch alles beim alten ist, kann gerne dort vorbeischauen. Bistro-Betreiberin Marita Emmerich hat auch warme Getränke im Angebot.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare