Deutsches Rotes Kreuz

„Schneller kann Hilfe nicht kommen“

  • schließen

„Den meisten fällt zum Stichwort DRK nur der Rettungswagen ein“, sagte David Effertz vom DRK-Kreisverband. Der Teamleiter im Bereich Service und Vertrieb stellte anlässlich der VdK-Sitzung weitere soziale Dienstleistungen vor.

„Den meisten fällt zum Stichwort DRK nur der Rettungswagen ein“, sagte David Effertz vom DRK-Kreisverband. Der Teamleiter im Bereich Service und Vertrieb stellte anlässlich der VdK-Sitzung weitere soziale Dienstleistungen vor. Dazu gehören unter anderem der Menüservice, Reisen, Kurse sowie ein Gesprächskreis für Angehörige von Demenzkranken. Lebensrettend kann der Hausnotruf sein. „Das Sicherheitssystem erleichtert alleinstehenden älteren oder behinderten Menschen bei einem Notfall unkompliziert, selbstständig und vor allem schnell, Hilfe anzufordern.“

Voraussetzung ist, dass man den mit einem roten Knopf versehenen Sender immer bei sich trägt. Die Basisstation kann an jedem Telefon angeschlossen werden und enthält die empfindliche Freisprecheinrichtung. Effertz empfahl den Hausnotruf allen älteren und behinderten Menschen und solchen, die Vorerkrankungen mit plötzlichen Ausfallerscheinungen haben und tagsüber allein zu Hause sind. Nach einem Sturz oder bei plötzlich auftretenden Beschwerden könne der Benutzer durch einfachen Druck auf den Notrufknopf einen Hilferuf absetzen, ohne das Telefon erreichen zu müssen. In der Leitstelle seien die Daten des Betroffenen hinterlegt. Könne der Patient selbst nicht mehr sprechen und seien Angehörige und Nachbarn nicht erreichbar, mache sich auch schon der Bereitschaftsdienst mit dem hinterlegten Schlüssel auf den Weg. „Schneller kann Hilfe nicht kommen“, so Effertz. Beim DRK kostet das System pro Monat 33,20 Euro inklusive möglicher Einsatzgebühren. Auf Antrag sei es auch möglich, dass Pflegeversicherung oder Sozialamt die Kosten für dieses anerkannte Hilfsmittel übernehmen. Weitere Infos unter (0 61 72) 12 95 65 oder unter .

(evk)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare