Auf zur Schützenkapelle

  • schließen

Wenn die Schützenkapelle Finsternthal-Hunoldstal für Vatertag ab 10 Uhr zur zünftigen Blasmusik mit Bewirtung ins Schützenhaus Hunoldstal einlädt, dann feiert sie auch ihren eigenen

Wenn die Schützenkapelle Finsternthal-Hunoldstal für Vatertag ab 10 Uhr zur zünftigen Blasmusik mit Bewirtung ins Schützenhaus Hunoldstal einlädt, dann feiert sie auch ihren eigenen Geburtstag. Begonnen hat nämlich alles 1972, als Mitglieder des Schützenvereins bei einem Ausflug in einer Wirtschaft in Arnoldshain rasteten, dort von zwei Musikanten animiert wurden mitzuspielen und beim nächsten Schützenabend die Schützenkapelle gründeten. Reinhold Müller erbot sich, den damals sieben Schützenbrüdern die ersten Flötentöne beizubringen und leitete die Kapelle dann fast 20 Jahre, bis Jochen Beer die Stabsführung übernahm.

(pet)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare