ZUM THEMA Bezahlfernsehen

Das digital terrestrisch über Zimmer-, Dach- oder Außenantenne – derzeit noch kostenlos – zu empfangende DVB-T steht für „Digital Video Broadcasting – Terrestrial“.

Das digital terrestrisch über Zimmer-, Dach- oder Außenantenne – derzeit noch kostenlos – zu empfangende DVB-T steht für „Digital Video Broadcasting – Terrestrial“. Der Nachfolgestandard DVB-T2 soll nach Angaben von Media-Broadcast für robustere Übertragungsverfahren und höhere Bandbreiten sorgen. Mit der Umstellung wird der herkömmliche DVB-T-Standard nach einem Parallelbetrieb nicht mehr abrufbar sein. Spätestens dann müssen Nutzer des terrestrischen Fernsehens umsteigen und sich einen neuen Empfänger anschaffen. Kostenpunkt rund 100 Euro. Und das ist längst nicht alles. Media Broadcast verspricht „einen bunten Mix aus 40 bis 45 verschlüsselten und unverschlüsselten SD-und HD-Programmen“. Konkret heißt das: „Die öffentlich-rechtlichen HD-Programme werden über DVB-T2 weiterhin kostenfrei zu empfangen sein“, so das Unternehmen. Für die verschlüsselten HD-Programme der Privatsender würden die Verbraucher künftig einen mittleren einstelligen Eurobetrag bezahlen. Zur Einführung im kommenden Jahr verspricht Media Broadcast eine zeitlich begrenzte Parallel-Phase mit kostenfreiem Empfang. Die Einführung der neuen Technik markiert also den endgültigen Beginn des Bezahlfernsehens im Privatfernsehen.

Tatsächlich gibt es bei den Privaten bereits heute nur noch ein kostenloses Basisangebot. Fernsehen in hochauflösender HD-Qualität gibt’s bei RTL und Co im Internetfernsehen nur noch gegen Aufpreis im Service-Standard „HD+" (jährlich rund 60 Euro). Auch beim Satellitenempfang greift der Fernsehzuschauer – konkret jeder sechste Fernsehzuschauer – in den Geldbeutel. Gleiches gilt für die Kunden von Kabelnetzbetreibern. Doch haben die Kunden bislang noch die Möglichkeit, die Privaten ohne HD-Qualität „kostenfrei“ zu beziehen. Das ist künftig für DVB-T Kunden nicht mehr möglich. map

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare