Verspätet Richtung Süden

  • schließen

Laut kreischend und im Tiefflug zogen gestern Mittag Kraniche über Usingen und Neu-Anspach – Richtung Süden. Ein ungewöhnlicher Zeitpunkt, zumal die ersten Schwärme bereits Ende September und

Laut kreischend und im Tiefflug zogen gestern Mittag Kraniche über Usingen und Neu-Anspach – Richtung Süden. Ein ungewöhnlicher Zeitpunkt, zumal die ersten Schwärme bereits Ende September und damit außergewöhnlich früh unterwegs waren, Vogelkundler Horst Wolff hat eine Erklärung. „Das sollten Nachzügler sein, die aufgrund des milden Wetters zunächst im Norden, vielleicht in Mecklenburg-Vorpommern geblieben sind und sich jetzt nach dem Kälteeinbruch auf den Weg machen. Selten, aber nicht einmalig. So erinnert sich Wolff an ein Jahr, „in dem die letzten Gruppen im Januar nach Süden geflogen sind und die ersten wenige Wochen später Richtung Norden unterwegs“ waren. Normalerweise sollten die Kraniche erst im März zurückkommen.

(hko)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare