Den Vogelstimmen hinterher

  • VonEvelyn Kreutz
    schließen

Wer beim morgendlichen Vogelkonzert den wunderschönen Gesang der Nachtigall hören will, kann sich am Samstag, 25. April, der Vogelschutzgruppe Merzhausen anschließen.

Wer beim morgendlichen Vogelkonzert den wunderschönen Gesang der Nachtigall hören will, kann sich am Samstag, 25. April, der Vogelschutzgruppe Merzhausen anschließen. Für die Fahrt zum Naturschutzgebiet Kühkopf in der Altarmschleife des Rheins müssen die Naturfreunde aber früh aufstehen, denn der Bus startet um 5 Uhr an der Rauschpennhalle in Merzhausen. „Viele Nachtigallen machen nämlich am späteren Vormittag eine Singpause“, weiß Sigrid Pastore, die Vorsitzende der Vogelschutzgruppe. Sie hat auch bewusst einen frühen Termin im Jahr gewählt, damit die Stechmücken noch nicht in Massen über die Besucher herfallen. Auch wer nicht ganz so gut zu Fuß ist, kann an dem Ausflug teilnehmen, weil es auf dem Gelände auch Abkürzungen gibt. Rucksackverpflegung sollte jedoch vorsichtshalber mitgenommen werden. Der Preis pro Person für den Bus richtet sich nach der Anzahl der Mitreisenden und liegt bei rund 25 Euro. Anmeldungen nimmt Sigrid Pastore ab sofort entgegen unter der Telefonnummer (0 60 81) 1 32 03 oder per Mail unter sigrid@pastore-online.de.

(evk)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare