1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus
  4. Usingen

Wandern an Pfingstmontag

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Usingen -Der Taunusklub lädt für Pfingstmontag, 6. Juni, zur traditionellen Wanderung zum Wanderheim Neu-Anspach zu Speck und Eiern ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Neuen Marktplatz am Kerbebaum. Mit eigenen Fahrzeugen geht es zunächst in Fahrgemeinschaften zum Parkplatz am Hessenpark. Hier startet die Wanderung auf dem Schwarzen Balkenweg vorbei am Flugplatz durch die Gemarkung um Neu-Anspach und über den Höhenweg auf der Wacht zum Wanderheim am Steinchen.

Hier werden sich die Teilnehmer bei Eiern mit und ohne Speck, Kaffee, Kuchen und Getränken mit den Mitgliedern der Zweigvereine austauschen. Nach reichlicher Aufenthaltszeit wandern die Tauniden auf dem Weg mit dem liegenden "U" vorbei an der Stahlnhainer Mühle und Talmühle zurück zum Hessenpark. Die Länge der Wanderstrecke beträgt etwa zehn Kilometer. Wanderführer der Tour ist Klaus Pistor (eine telefonische Anmeldung für die Wanderung unter 06 08 1/15 04 2 ist notwendig). red

Auch interessant

Kommentare