Auf Motorhaube aufgeladen

Verkehrsunfälle mit verletzten Fußgängern

Gestern Nachmittag und -abend wurden bei zwei Verkehrsunfällen zwei Fußgänger leicht verletzt.

Gestern Nachmittag und -abend (29.04.2014) wurden bei zwei Verkehrsunfällen zwei Fußgänger leicht verletzt. Gegen 17 Uhr erfasste ein Auto einen 66-Jährigen, als dieser den Zebrastreifen auf der Frankfurter Landstraße am Europakreisel überschritt.

Der 43-jährige Laguna-Fahrer hatte zwar vor dem Überweg angehalten und den Verkehr beobachtet, dennoch den  Fußgänger übersehen. Der 66-Jährige erlitt Prellungen an den Knien.

Am Abend (21.25 Uhr) bog eine 49-jährige Skoda-Fahrerin von der Höhestraße aus Richtung Glucksteinweg kommend auf die Dietigheimer Straße in Richtung Höllsteinstraße ab. Dabei übersah sie zwei 20-jährige Fußgänger, die die Dietigheimer Straße aus Richtung Höhestraße/Glucksteinstraße kommend überquerten. Einer der beiden Männer wurde durch den Aufprall auf die Motorhaube aufgeladen und beim Herunterfallen an den Beinen verletzt. Am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare