1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus

VHS-Kurs: Sütterlin lesen und verstehen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Neu-Anspach (red). Die Sütterlin-Schrift wurde 1911 vom Berliner Grafiker Ludwig Sütterlin entwickelt. In vielen Familien schlummern noch Zeugnisse dieser Schrift aus vergangenen Zeiten: in Urkunden, Briefen der Großeltern, Kochrezepten oder Ortschroniken. Doch ohne Vorkenntnisse ist es alles andere als einfach, den Inhalt zu verstehen.

In einem neuen Einführungskurs der Volkshochschule am Samstag, 14. Mai, und Samstag, 21. Mai, jeweils 9.30 bis 12 Uhr, erlernen die Teilnehmer Grundkenntnisse der Sütterlinschrift und verwandter Schriftarten. Wer diese Schrift neu erlernen möchte oder bereits kennt und Erlerntes auffrischen will, ist herzlich willkommen.

Der Kurs findet unter Leitung von Matthias Stappel, Fachgruppenleiter Restaurierung/Hessenpark, im Dorfgemeinschaftshaus Hausen-Arnsbach statt, die Teilnahmegebühr beträgt 34,50 Euro. Weiteres unter Tel. 0 60 81/96 04 69 oder via E-Mail an schmeink- ahrendt@vhs-badhomburg.de oder direkt bei der VHS Bad Homburg, Tel. 0 61 72/2 30 06.

Auch interessant

Kommentare