1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus
  4. Wehrheim

Kurse im MGH

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wehrheim -Das Mehrgenerationenhaus lädt komemnde Woche am Montag, 18. Juli, um 9 Uhr zum der Deutschkurs für ukrainische Menschen ein, um 15 Uhr Gedächtnistraining. Am Dienstag findet von 10 bis 12 Uhr ein Deutsch/Ukrainischer Sprachkurs statt, um 13 Uhr die Schreibwerkstatt im Atelier und um 15 Uhr ein Spielenachmittag; von 19 bis 20.30 Uhr gibt es einen virtuellen Treff für pflegenden Angehörige.

Nähere Informationen unter Tel. (06 08 1) 95 89 93 1. Am Mittwoch und Donnerstag finden die Deutschkurse für Geflüchtete ab 9.15 Uhr statt. Anmeldung bei der Gemeinde Wehrheim, Telefon (06 08 1) 58 91 00 3. Gleiches gilt für den Sprachkurs am Dienstag für geflüchtete Menschen aus der Ukraine. In Zusammenarbeit der Gemeinde Wehrheim mit der Starthilfe Usingen gibt es immer montags ab 9 Uhr und donnerstags ab 16 Uhr ein Sprachcafé mit Sprachkurs für geflüchtete Menschen aus der Ukraine.

Ein leckeres Mittagessen wird am Mittwoch 20. Juli, um 13 Uhr serviert. Es gibt eine kalte Suppe und eine vegetarische Quiche. Um 14.30 Uhr heißt es wieder Pokern mit Frauke. Die Trauergruppe "Stiller Schmetterling" trifft sich um 18 Uhr. Am Freitag, 22. Juli, findet um 10 Uhr das gemeinsame Frühstück statt und um 15 Uhr Malen mit Günter Kroh.

Am Dienstag, 26. Juli, bietet das HebammenteamTaunus einen Geburtsvorbereitungskurs ab dem zweiten Kind und am Mittwoch 27. Juli, ein Stillseminar an. Anmeldung und Information unter verena@hebammenteam-taunus.de.

Von Montag bis Freitag lädt das Mehrgenerationenhaus zwischen 10 und 13 Uhr zum Lesen der Tageszeitung ein. Jeden Donnerstag zwischen 11 und 16 Uhr können Bücher und Spiele ausgeliehen werden. Die Anmeldung für alle Kurse, ebenso für das Mittagessen und das Frühstück, sollte bis zum Wochenbeginn unter der Rufnummer (06 08 1) 95 89 93 0 erfolgen. red

Auch interessant

Kommentare