1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus
  4. Weilrod

Eintauchen ins Mittelalter

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Weilrod -Der Kultur- und Förderkreis Burg Altweilnau lädt für den 21. August zu einem Tag der offenen Burg von 11 bis 17 Uhr auf die Burganlage ein. Der Eintritt ist kostenfrei. Die Besucher dürfen sich auf mittelalterliche Tänze, vorgeführt von der Danzerey Burg Weilnau zusammen mit den Härmleins aus Reifenberg, freuen. Es wird Bogenschießen angeboten.

Mit einem Armbrustschützen kann auf einen Sandsack gezielt werden. Auf dem Markt werden Lammfelle angeboten, und ein Messer- und Scherenschleifer bietet seine Dienste an. Kinder können Holzschwerter und Schilde erwerben. Neben einer Wurfmaschine können die Kleinen selbst eine Burg bauen, einen Torturm basteln oder Edelsteine sieben. Viele alte Spiele laden zum Ausprobieren ein. In einer Fühl- und Duftecke werden alle Sinne angesprochen, der Kräutergarten lädt zum Verweilen ein. Neben Kaffee und Kuchen gibt es Herzhaftes wie Schmalzbrote, oder man kann sein eigenes Stockbrot über dem Feuer rösten. Graf Heinrich I von Weilnau wird sich mitsamt Hofstaat die Ehre geben. red

Auch interessant

Kommentare