1. Startseite
  2. Region
  3. Hochtaunus
  4. Weilrod

Laubmännchen in Riedelbach

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Weilrod-Riedelbach (red). Am Pfingstsonntag, 5. Juni, wird um 10 Uhr traditionell das Laubmännchen im Wald, direkt hinter der Segelfliegerhalle gebaut. Nach dem Bau und einer kurzen Verschnaufpause startet der Umzug des Laubmännchens um 14 Uhr. Diesmal in etwas neuer Umgebung auf der Bachstraße am Läusbowe Born. Das Laubmännchen wird auf einem Handwagen durch den alten Ortskern über die Langstraße bis zur Tankstelle Mohr und dem Hotel Sonnenberg gezogen, von dort wieder runter auf die Bachstraße.

Unterwegs werden an den Haustüren der Riedelbacher Bürger Eier, Speck und Brot eingesammelt und Frühlingslieder gesungen.

Im Anschluss an den Umzug gibt es ab 16 Uhr auf der Bachstraße gratis Eierbrote. Für Getränke zu günstigen Preisen, sowie Sitzmöglichkeiten ist ebenfalls gesorgt. Die Kinder können auf der Straße und am Brunnen spielen.

Auch interessant

Kommentare