+
Die Polizei hat in Sachsen fünf angebliche IS-Anhänger festgenommen. 

A4

Hoher Sachschaden bei Unfall mit Autotransporter

Mehrere Lastwagen sind in einen Unfall auf der Autobahn 4 in der Nähe des Kirchheimer Dreiecks verwickelt worden. Zu dem Unfall kam es am Mittwochabend, wie ein Polizeisprecher in Fulda mitteilte.

Mehrere Lastwagen sind in einen Unfall auf der Autobahn 4 in der Nähe des Kirchheimer Dreiecks verwickelt worden. Zu dem Unfall kam es am Mittwochabend, wie ein Polizeisprecher in Fulda mitteilte. Nach den ersten Erkenntnissen fuhr demnach der Fahrer eines Transporters auf einen vor ihm fahrenden Lastwagen auf, der Pkw geladen hatte und wegen eines Staus gebremst hatte. Der Mann sei leicht verletzt worden. Die Autobahn in Richtung Westen musste für drei Stunden gesperrt werden.

Mehrere Lastwagen hatten nach Angaben der Polizei während der Bergungsarbeiten im Stau den linken Fahrstreifen genutzt und dadurch die Durchfahrt erheblich erschwert. Ein am Unfall beteiligter Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt entgegen der Anordnung der Beamten mit seinem kaputten Laster fort. Er konnte schließlich von der Polizei gestoppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 200 000 Euro.

(dpa)

Lesen Sie auch:  Tödlicher Unfall auf A4: Transporterfahrer erliegt Verletzungen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare