+
Bei dem Auffahrunfall entstand ein Sachschaden von etwa 80 000 Euro.

Blaulicht

Hoher Schaden nach Unfall mit zwei Lkw auf der A5

Bei einem Auffahrunfall zweier Lkws auf der A5 ist am Mittwoch Vormittag ein Sachschaden von etwa 80 000 Euro entstanden. Ein mit schweren Betonteilen beladener Sattelzug war nach Aussage der Polizei nahezu ungebremst in das Heck eines Kieslasters gefahren. Der Fahrer wurde hierbei verletzt, das Führerhaus der Zugmaschine massiv beschädigt. Da große Mengen Öl ausliefen kann es noch bis in die Mittagsstunden zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Bei einem Auffahrunfall zweier Lkws auf der A5 ist am Mittwoch Vormittag ein Sachschaden von etwa 80 000 Euro entstanden. Ein mit schweren Betonteilen beladener Sattelzug war nach Aussage der Polizei nahezu ungebremst in das Heck eines Kieslasters gefahren. Der Fahrer wurde hierbei verletzt, das Führerhaus der Zugmaschine massiv beschädigt. Da große Mengen Öl ausliefen kann es noch bis in die Mittagsstunden zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare