Info: Prunkstücke aus China

Herausragende Objekte bei der Herbstauktion sind zwei Vasen und ein besonderes Service aus der Prunkserie Meißen. Das Paar seltene Cloisonné-Vierkantvasen stammt aus China aus dem frühen 19.

Herausragende Objekte bei der Herbstauktion sind zwei Vasen und ein besonderes Service aus der Prunkserie Meißen. Das Paar seltene Cloisonné-Vierkantvasen stammt aus China aus dem frühen 19. Jahrhundert. Gebotspreis: 19 000 Euro. Bei dem Meißen-Porzellan handelt es sich um ein Service für sechs Personen aus der Mitte des 20. Jahrhunderts mit Streublume mit kobaltblauem Fond und prunkvollem Golddekor. Die über 650 Objekte können noch heute von 10 bis 16 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße besichtigt werden. Die Versteigerung findet am Samstag von 10 bis 18 Uhr in Bad Vilbel statt. wpe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare