+
Ein Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache.

80 Ballen zerstört

Kinder zündeln und setzen Heuballen in Brand

Zwei Kinder haben in Niedernhausen (Rheingau-Taunus-Kreis) mehrere Heuballen angezündet. Die acht und elf Jahre alten Kinder hätten die Ballen am Mittwochabend mit Deo besprüht und in Brand gesetzt, teilte die Polizei mit.

Zwei Kinder haben in Niedernhausen (Rheingau-Taunus-Kreis) mehrere Heuballen angezündet. Die acht und elf Jahre alten Kinder hätten die Ballen am Mittwochabend mit Deo besprüht und in Brand gesetzt, teilte die Polizei mit. Zeugen beobachteten die Zündelei. Glücklicherweise hielt die Feuerwehr in der Nähe eine Übung ab und konnte das Feuer schnell löschen. Bei der anschließenden Befragung beschuldigten sich die beiden Kinder gegenseitig, den Brand gelegt zu haben. Durch das Feuer und das Löschwasser wurden insgesamt 80 Heuballen zerstört.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare