Angereiste Teilnehmer

Vom WSV Speyer nahmen an dem Wettbewerb im Mörfelder Waldschwimmbad 23 Aktive teil. Davon kamen zwölf aus Mainz (USC Mainz und SG EWR Rheinhessen-Mainz), fünf aus Mannheim (VW Mannheim) und ein Teilnehmer

Vom WSV Speyer nahmen an den Wettbewerben im Mörfelder Waldschwimmbad 23 Aktive teil. Zwölf Sportler kamen aus Mainz (USC Mainz und SG EWR Rheinhessen-Mainz), fünf aus Mannheim (VW Mannheim) und ein Teilnehmer aus dem Saarland (Saar-Delfine Völklingen).

Die meisten teilnehmenden Vereine waren aus Südhessen angereist. Neben der gastgebenden SKV Mörfelden waren das aus dem Landkreis Groß-Gerau noch der TV 1846 e.V. Groß-Gerau mit elf Teilnehmern und die TG 1862 Rüsselsheim (6). Aus anderen südhessischen Landkreisen beziehungsweise kreisfreien Städten kamen Aktive der SG 1886 Weiterstadt (7), des Ersten Offenbacher SC (11), des Kelkheimer SC (9), des SC Neu-Isenburg (11), des SC Oberursel (14), der SG Frankfurt (1), des SVS Griesheim (19) und der TG Hochheim (19).

Die meisten Teilnehmer des Wettbewerbs stellten der VFS Rödermark (46), der TV 1862 Langen e.V. (39), die TSG Darmstadt (36) und die SSV Raunheim (33). ak

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare