Ressortarchiv: Kreis Groß-Gerau

Förderverein unterstützt die Ärzte

Der Förderverein der Kreisklinik Groß-Gerau hat es mit seinen Spenden ermöglicht: Es konnte ein Videokoloskop zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs angeschafft werden.
Förderverein unterstützt die Ärzte

Filiale in Azubi-Hand

Drei Wochen lang können Aldi-Azubis zeigen, was sie gelernt haben. Dabei dürfen sie auch drei Aktionen betreuen.
Filiale in Azubi-Hand

Einbrecher hatten Schmuck im Visier

Einbrecher hatten Schmuck im Visier Unbekannte sind am Donnerstag zwischen 15 uns 19 Uhr in ein Einfamilienhaus „An
Einbrecher hatten Schmuck im Visier

Herrenabend bei Kolping

Die Kolpingfamilie Zum Heiligen Kreuz lädt zum närrischen Herrenabend. Motto am Freitag, 6. Februar, wird „Bauer sucht Frau“ sein.
Herrenabend bei Kolping

Herberge gesucht

Der Förderverein Städtepartnerschaften und Europäische Begegnungen Neu-Isenburg lädt alle Interessierten zum Europäischen Stammtisch am Dienstag, 3.Februar, ein.
Herberge gesucht

Lastwagen beschädigt

Lastwagen beschädigt Kriminelle haben zwischen Montag und Donnerstag versucht, in einen Lastwagen zu gelangen.
Lastwagen beschädigt

Musikschüler zeigen ihr Können

Musikschüler zeigen ihr Können Die Musikschule Groß-Gerau lädt für Donnerstag, 5.
Musikschüler zeigen ihr Können

Wieder als Träger dabei

Die CDU freut sich, dass Dreieich künftig im Vorstand des Tierheims vertreten ist. Aber nicht alle Kommunen sind mit der Lösung zufrieden.
Wieder als Träger dabei

Eine süße Mordnacht

Das erste Krimidinner im Airport Hotel Neu-Isenburg war ein Erfolg. Das Menü und die Schauspieler überzeugten die Gäste.
Eine süße Mordnacht

Sind Jugendliche „ständig online“?

Das Team des Jugendbildungswerks arbeitet mit Jugendlichen an der Martin-Buber-Schule. Sie sprachen über ihr Internet-Nutzungsverhalten.
Sind Jugendliche „ständig online“?

KINOPROGRAMM AM WOCHENENDE

Neu-Isenburg Autokino Gravenbruch: John
KINOPROGRAMM AM WOCHENENDE

Eine Auszeichnung für „Oma Helga“

Helga Dammel kommt jeden Freitag in die Kita V und liest dort den Kindern vor. Die lieben ihre „Oma Helga“. Für ihren Einsatz wurde sie jetzt von Bürgermeister Heinz-Peter Becker ausgezeichnet.
Eine Auszeichnung für „Oma Helga“

Zirkuspferde verzaubern Publikum

Die rassigen Araberschimmel steigen elegant auf die Manegenumrandung und halten ihre samtweichen Schnautzen neugierig zu den Kindern in der ersten Reihe.
Zirkuspferde verzaubern Publikum

IHRE REDAKTION

Neu-Isenburger Neue Presse Adresse: Frankenallee 71 – 81, 60327
IHRE REDAKTION

FDP bemängelt Kritik der SPD

Zur Kritik der SPD an den Plänen der Neu-Isenburger FDP, die Bürgermeisterwahlen vorzuverlegen, erklärte die Fraktionsvorsitzende der FDP, Susann Guber: „Die Mühlen der SPD mahlen
FDP bemängelt Kritik der SPD

Wasserfälle, Gletscherflüsse und Geysire

Island ist gleich Eisland: Der Name weckt Vorstellungen an Schnee und Eis und an ständige Minusgrade. Das stimmt, aber nur zum Teil.
Wasserfälle, Gletscherflüsse und Geysire

Marihuana sichergestellt

Marihuana sichergestellt Ein 19-Jähriger muss sich seit Donnerstag wegen des Verstoßes gegen das
Marihuana sichergestellt

„Step & Stretch“ für Frauen

Die Abteilung Turnen/Gymnastik der Sport- und Kulturvereinigung (SKV) Mörfelden hat eine wohltuende Kombination im Angebot: Stepaerobic und Stretching, kurz „Step & Stretch“ genannt. …
„Step & Stretch“ für Frauen

A-Capella-Gruppe singt über „Stürmische Zeiten“

Die „Berlin Comedian Harmonists“ gastieren in der Hugenottenhalle mit ihrem Programm „Stürmische Zeiten“. Die A-Capella-Gruppe präsentiert am Montag, 2.
A-Capella-Gruppe singt über „Stürmische Zeiten“

Reisebilder bei der Senioren-Union

Auf einen fotografischen Leckerbissen dürfen sich die Mitglieder und Freunde der Senioren-Union bei ihrem Treffen am Dienstag, 3.
Reisebilder bei der Senioren-Union
Auszeichnung für Leseoma
Mörfelden-Walldorf

Auszeichnung für Leseoma

Helg
Auszeichnung für Leseoma

Glasfaserkabel

Gemeinsam für ein schnelles Internet

In der Hugenottenstadt verfügen 3000 Gebäude mit rund 14 000 Haushalten über einen schnellen Glasfaseranschluss. Es fehlen lediglich ein par „unwirtschaftliche Reststrecken“ in Gewerbegebieten. Diese …
Gemeinsam für ein schnelles Internet

Ein lesenswertes Unikat

Der Chronist Carl Grottenberger hat die Geschichte Mörfeldens festgehalten. Das einzigartige Buch ist jetzt im Besitz von Volker Arndt.
Ein lesenswertes Unikat

Dreharbeiten in Walldorf

In 99 Sekunden steckt viel Arbeit

In einem Film von 99 Sekunden Länge gilt es, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Das wissen Filmemacher Alvin Kress und sein Team, die zu Dreharbeiten nach Walldorf gekommen waren. Ihren …
In 99 Sekunden steckt viel Arbeit

Ein Jahrbuch für den Kreis

Bis Mitte November soll das erste „Jahrbuch für den Kreis Groß-Gerau“ vorliegen. Es soll eine Chronik des abgelaufenen Jahres, Themen aus der ferneren Vergangenheit und aktuelle Fragestellungen …
Ein Jahrbuch für den Kreis