Ressortarchiv: Kreis Groß-Gerau

Beratung bei Sprachstörungen

Er weiß Rat, wenn das Sprechen hakt

Sprachstörungen können viele mögliche Ursachen haben und sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen auftreten. Günther Müller bietet Betroffenen im Auftrag des Kreises Groß-Gerau eine …
Er weiß Rat, wenn das Sprechen hakt

Staatsexamen mit der Note 1,3

Gerhard Kemmerer ist in Hainburg geboren und zur Schule gegangen, hat an der Fachhochschule im Fachbereich Pädagogik seine Hochschulreife gemacht und an der Technischen Universität Sport- und …
Staatsexamen mit der Note 1,3

Sport- und Kulturvereinigung

Nach der Krise gelingt der Neuanfang

Ein Großverein in der Krise. Der bisherige Vorsitzende musste monatelang alles allein erledigen, Rechnungen wurden nicht gezahlt, Abteilungen drohten abzuspringen oder sich aufzulösen. Jetzt, mit …
Nach der Krise gelingt der Neuanfang

Freie Wähler wollen Schwedenhofs als Alternative eingehend prüfen

Lebensretter mit Silberbarren geehrt

Zum Auftakt der Versammlung zeichnete Bürgermeister Puttnins-von Trotha zwei Ersthelfer für ihr großes Engagement aus.
Lebensretter mit Silberbarren geehrt

Grünen-Politiker legt sein Amt nieder

Dreiseitel scheidet mit Wehmut und stolzer Bilanz

Der hessische Integrationsbeauftragte und ehemalige Rüsselsheimer Bürgermeister erhält zum bevorstehenden Abschied viel Lob.
Dreiseitel scheidet mit Wehmut und stolzer Bilanz

Gesetzesänderung zur „Ehe für alle“

„Partnerschaft ja, Ehe nein“

Die „Ehe für alle“ wird von den beiden christlichen Glaubensgemeinschaften in Rüsselsheim ganz unterschiedlich bewertet. In der Politik herrscht dagegen fast ein Konsens.
„Partnerschaft ja, Ehe nein“

Bärbel Hooboty-Fard verabschiedet sich

„Die Kinder standen immer im Fokus“

Es ist ein schleichender Abschied. Denn eigentlich feierte Bärbel Hooboty-Fard am gestrigen Freitag ihren offiziellen Abschied vom Schuldienst. Die 65-Jährige unterrichtete 36 Jahre an der …
„Die Kinder standen immer im Fokus“

Kritik von Bürgermeister Carsten Sittmann

„Haushalt lässt uns wenig Spielraum“

Der in der Nacht zum Donnerstag beschlossene Treburer Haushalt 2017 / 2018 ist vom Rotstift gezeichnet. Betroffen sind konkret die Mitarbeiter der Verwaltung.
„Haushalt lässt uns wenig Spielraum“

Tag der offenen Tür im buddhistischen Zentrum

Das Leben schätzen lernen

Der Frieden ist den Buddhisten wichtig, aber auch Dankbarkeit zu zeigen. Wer mehr von der Religion lernen möchte, der kann die Einrichtung, die 2015 eröffnet wurde, heute besuchen.
Das Leben schätzen lernen

Führungen durchs das Haus

Der zweite Tag der offenen Tür startet um 14 Uhr. Bis um 18 Uhr sind Besucher in der Farmstraße 121 willkommen. Neben den erwähnten Referaten gibt es Führungen durch das Haus, aber auch viele Aktionen
Führungen durchs das Haus

Die Aktion Stadtradeln ist beendet

Autos feierlich enthüllt

818 Teilnehmer aus insgesamt 56 Teams beteiligten sich am diesjährigen Stadtradeln. Weitere Kilometer können aber noch bis zum 7. Juli erradelt werden.
Autos feierlich enthüllt

In vielen Feldern aktiv

Die Stadtwerke Langen wurden im Jahr 1963 gegründet. Sie versorgen die Stadt Langen und die Gemeinde Egelsbach mit Erdgas, Strom, Wärme und Wasser.
In vielen Feldern aktiv

Was BLIKK bedeutet

Die Abkürzung „BLIKK“ steht für Bewältigung, Lernverhalten, Intelligenz, Kompetenz und Kommunikation. BLIKK-Medien ist ein gemeinnütziges Projekt des Instituts für Medizinökonomie und Medizinische
Was BLIKK bedeutet

Einrichtung zieht in die Feuerbachstraße

„Spurwechsel“ feiert neue Räume

Mit einer kleinen Feier stellte „Spurwechsel“, eine Einrichtung der Paritätischen Projekte, am Mittwoch die neuen Räume in der Feuerbachstraße 66 vor.
„Spurwechsel“ feiert neue Räume

"Den Alltag ausklingen lassen"

Ginsheim: Kulturbüro stellt ein spannendes Sommer-Programm zusammen

Auf dem Ballou-Platz in Ginsheim wird am Sonntag die zweite Veranstaltung des diesjährigen Kultursommers stattfinden – „Leben auf dem Ballou-Platz“. Das Fest bietet neben einem Flohmarkt mit 50 …
Ginsheim: Kulturbüro stellt ein spannendes Sommer-Programm zusammen

Feierlicher Abschied von Hans Peter

Trotz aller Bedenken, wie es um die Vereinsführung bestellt ist, zeigten sich die SKV-Mitglieder in der Hauptversammlung von der Lebensleistung eines Hans Peter beeindruckt.
Feierlicher Abschied von Hans Peter