Ressortarchiv: Kreis Groß-Gerau

Hier wird ein Denkmal gesetzt

Weitere Stolpersteine werden am 16. Mai verlegt:
Hier wird ein Denkmal gesetzt

Natürliche Feinde sind Vögel, Wildschweine und Füchse

In den Wäldern rund um den Frankfurter Flughafen gab es viele Jahre keine Maikäfer mehr. Forstamtsleiter Wolfram Hammes vermutet, dass sich einige Tiere in von Pestiziden unbekämpften Enklaven
Natürliche Feinde sind Vögel, Wildschweine und Füchse
Die Maikäfer: Zwischen Poesie und Ärger
Mörfelden-Walldorf

Krabbler unterwegs

Die Maikäfer: Zwischen Poesie und Ärger

Bei vielen älteren Menschen weckt der Maikäfer Erinnerungen an die Kindheit. Das Insekt ist auch Motiv von zahlreichen Liedern und Geschichten. Allerdings sorgt er auch für Schäden im Wald, denn ihre …
Die Maikäfer: Zwischen Poesie und Ärger
Wenn Ehrenamtliche Justitia helfen
Kreis Groß-Gerau

Schöffen gesucht

Wenn Ehrenamtliche Justitia helfen

Derzeit wird bundesweit nach Schöffen gesucht. Die Ehrenamtlichen erwarten Fälle aus dem prallen Leben, weiß der Bürgermeister von Bischofsheim. Ingo Kalweit ist selbst Schöffe und wirbt für das Amt, …
Wenn Ehrenamtliche Justitia helfen

WM-Treffpunkt

Am Bürgerhaus soll im Sommer eine Leinwand stehen

Die Homepage des Vereins „Für Bauschheim“ wurde umfassend überarbeitet. Nun kann zum Beispiel eine Buchung des Bürgerhauses ganz einfach vom Smartphone erfolgen. Zur WM soll das Bürgerhaus zu dem …
Am Bürgerhaus soll im Sommer eine Leinwand stehen

Bibliothek in Kelsterbach

Stadt- und Schulbibliothek hat im Mai auch Filme und eine Ausstellung im Angebot

Während einer „langen Nacht“ besteht die Möglichkeit, nach Herzenslust in der Bibliothek zu stöbern. Zwei Lesepatinnen freuen sich auf viele Zuhörer.
Stadt- und Schulbibliothek hat im Mai auch Filme und eine Ausstellung im Angebot

Container-Kita

Stadt schafft auf ehemaligem Recycling-Hof 100 neue Betreuungsplätze

Die neue Container-Kita im Gärtnerweg in Mörfelden nimmt Gestalt an. Noch bis Ende des Monats sollen die baulichen Voraussetzungen zur Aufnahme des Kita-Betriebs geschaffen sein.
Stadt schafft auf ehemaligem Recycling-Hof 100 neue Betreuungsplätze
Gefälschte Teppiche - Gefängnisstrafe für Teppichhändler
Kreis Groß-Gerau

Gericht

Gefälschte Teppiche - Gefängnisstrafe für Teppichhändler

Die Richter sahen es als besonders dreist an, dass die beiden Angeklagten dem Opfer gefälschte Gutachten vorlegten. Dessen Sohn hegte schon früh Verdacht.
Gefälschte Teppiche - Gefängnisstrafe für Teppichhändler

Vereine

Was tun mit dem alten Feuerwehrgerätehaus in Ginsheim?

Seit gut zehn Monaten steht das alte Feuerwehrgerätehaus in Ginsheim leer. An Vorschlägen und Ideen, wie es mit dem Gebäude weitergehen soll, mangelt es nicht. Nur eine Option ist mittlerweile …
Was tun mit dem alten Feuerwehrgerätehaus in Ginsheim?

KOMMENTAR

In Zeiten, in denen jeder Euro auf dem Prüfstand steht, ist es meist die Kunst, an der rigoros gespart wird. Um so schöner also, dass die Rüsselsheimer an ihrem Kultur-Sommer festhalten wollen.
KOMMENTAR

Feuerwehr

Grüne positionieren sich in der Standort-Diskussion

Nach den Freien Wählern und der FDP hat sich mit den Grünen nun eine dritte Partei in der Feuerwehr-Standort-Diskussion öffentlich positioniert. Die Debatte nimmt immer mehr an Fahrt auf.
Grüne positionieren sich in der Standort-Diskussion
Die Biotonne wird jetzt wöchentlich geleert
Mörfelden-Walldorf

Gegen den Gestank

Die Biotonne wird jetzt wöchentlich geleert

Während der heißen Sommerzeit kann es zu unangenehmen Geruchsentwicklungen in der Biotonne kommen. Um diese zu vermeiden, können die Bürger den Abfall in Zeitungspapier einwickeln.
Die Biotonne wird jetzt wöchentlich geleert
Anne Haigis faszinierte ihr Publikum im Bürgerhaus
Mörfelden-Walldorf

Soul

Anne Haigis faszinierte ihr Publikum im Bürgerhaus

Anne Haigis, die deutsche Soulstimme der 1980er und 1990er Jahre, präsentierte Stücke aus ihrem aktuellen Album. Sie wartete aber auch mit großen Hits der Vergangenheit auf.
Anne Haigis faszinierte ihr Publikum im Bürgerhaus

Aktionen zugunsten der Sanierung

Die evangelische Kirchengemeinde nutzt bei „Der Kreis rollt“ am 27. Mai um 10 Uhr auf dem Bauschheimer Kerbeplatz die Gelegenheit, den Radlern für ihre Tour bis nach Erfelden selbst gebackene
Aktionen zugunsten der Sanierung

In der ganzen Welt unterwegs

Fredy Gareis wurde 1975 in Alma-Ata, (heute: Almaty), der Hauptstadt Kasachstans, geboren und wuchs im Dicken Busch in Rüsselsheim auf.
In der ganzen Welt unterwegs

560 000 Euro

Die Evangelische Kirche in Bauschheim bekommt ein neues Dach

Die Arbeiten zur Sanierung des Daches der Evangelischen Kirche in Bauschheim haben begonnen. Zur Finanzierung des 560 000 Euro teuren Vorhabens ist die Gemeinde auf Spenden angewiesen. Dabei zeigt …
Die Evangelische Kirche in Bauschheim bekommt ein neues Dach

Interview

Rüsselsheimer reist mit Vagabunden durch das wilde Amerika

Drei Monate war Fredy Gareis mit Hobos, den obdachlosen Vagabunden Amerikas, unterwegs. Illegal reisen sie auf Güterzügen durch das Land, immer auf der Suche nach der Freiheit. Redakteurin Stella …
Rüsselsheimer reist mit Vagabunden durch das wilde Amerika
„Hartz IV ist eine Schande“
Mörfelden-Walldorf

„Hartz IV ist eine Schande“

Zu einer Kundgebung zum Ersten Mai hatte der DGB-Ortsverband Mörfelden-Walldorf ins Bürgerhaus geladen. Die prekären Arbeitsverhältnisse vieler Arbeitnehmer standen im Fokus.
„Hartz IV ist eine Schande“

Ökumenischer Gottesdienst

Christliche Kirchen rücken zusammen

In Walldorf wurde ein besonderer Gottesdienst gefeiert: Der ökumenische Gottesdienst der beiden größten christlichen Kirchengemeinden des Stadtteils stieß auf große Resonanz.
Christliche Kirchen rücken zusammen

Auf Tour

Trotz Wind treten sie in die Pedale

Junge und alte Leute, Gelegenheitsfahrradfahrer und Hobby-Radsportler waren am 1. Mai beim Volksradfahren der Sport- und Kulturgemeinde Bauschheim am Start.
Trotz Wind treten sie in die Pedale

Reisen

Unterwegs im wilden Amerika

Drei Monate war Fredy Gareis mit Hobos, den obdachlosen Vagabunden Amerikas, unterwegs. Illegal reisen sie auf Güterzügen durch das Land, immer auf der Suche nach der Freiheit. Redakteurin Stella …
Unterwegs im wilden Amerika

Verkehrskonzept

Sie fordern mehr Rücksicht auf Passanten

Am Sonntag demonstrierten etwa 30 Gustavsburger Bürger auf dem Maindamm hinter der Schleuse. Ihr Anliegen: ein Verkehrskonzept, um Radfahrern und Fußgängern die gefahrlose Nutzung des Maindamms zu …
Sie fordern mehr Rücksicht auf Passanten