+
In Bischofsheim ist ein Mann an der S-Bahn-Station gewürgt und bedroht worden.

Polizei sucht Zeugen

Mann an S-Bahn-Station gewürgt und bedroht

  • schließen

In Bischofsheim ist ein Mann an der S-Bahn-Station gewürgt und bedroht worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Bischofsheim - Ein bislang noch unbekannter Täter hatte es am späten Freitagabend (18.10.2019) in Bischofsheim (Kreis Groß-Gerau) auf einen 29 Jahre alten Mann abgesehen. Das teilt das Polizeipräsidium Südhessen mit.

Gegen 23.15 Uhr sprach der Kriminelle den 29-jährigen Gustavsburger an einem Fahrradabstellplatz in der Straße „An der Bahn“ in unmittelbarer Nähe der S-Bahn-Station Mainz-Bischofsheim an. Der Unbekannte forderte sein Gegenüber auf, ihm sein Handy zu geben. Dieser weigerte sich aber.

Bischofsheim: Mann an S-Bahn-Station gewürgt und bedroht

Es folgte laut Polizei eine „handfeste Auseinandersetzung“ zwischen den beiden Männern. Dabei würgte der Tatverdächtige den 29-Jährigen und bedrohte ihn mit einem Messer. Anschließend flüchtete er in Richtung Ortskern. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief noch ohne Erfolg. 

Die Polizei sucht deshalb nach Zeugen. Den unbekannten Tatverdächtigen beschreibt sie folgendermaßen:

  • Er ist mindestens 35 Jahre alt.
  • Mit 1,90 bis 2 Meter ist der Flüchtige auffallend groß und kräftig.
  • Bekleidet war er mit einer blauen Jeans samt Löchern an den Knien.
  • Außerdem hatte der unbekannte Mann eine Winterjacke an.

Bischofsheim: Unbekannter würgt und bedroht Mann bei S-Bahn

Die Polizei hat Strafanzeige aufgenommen. Sie sucht jetzt Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können. „Wem ist der Beschriebene vor der Tat oder bei der Flucht aufgefallen?“, fragen die Beamten. Die Polizei ist unter der Rufnummer 06144/9666-0 zu erreichen.

Bischofsheim ist eine hessische Gemeinde im Kreis Groß-Gerau mit rund 13.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Im Bahnhof Mainz-Bischofsheim halten die S-Bahn-Linien S8 und S9 des RMV. Dadurch bestehen direkte Verbindungen nach Frankfurt am Main, Wiesbaden, Mainz, Mainz-Kastel, Rüsselsheim am Main, Offenbach am Main und Hanau.

Bischofsheim: Mann bei S-Bahn gewürgt und bedroht

Erst kürzlich sorgte die Gemeinde Bischofsheim mit einem mysteriösen Fund für Schlagzeilen. Auf einem Acker lag ein riesiger Fisch. Er war 80 Zentimeter lang und fast zehn Kilogramm schwer. Die Gemeinde rätselt, was dahinter steckt.

kke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare