+
Bei einem Unfall in Bischofsheim ist eine Frau schwer verletzt worden. Sie war mit ihrem Auto gegen einen Baum geprallt und aus dem Fahrzeug geschleudert worden. 

Unfall in Bischofsheim

Auto rast gegen Baum – Frau wird aus der Fahrertür geschleudert 

In Bischofsheim (Kreis Groß-Gerau) ist eine Frau bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die Polizei hat einen schlimmen Verdacht. 

  • Schwerer Unfall am Ortseingang von Bischofsheim
  • Frau wird aus Auto geschleudert und schwer verletzt
  • Polizei macht Angaben zu Details des Unfalls

Bischofsheim – An Heiligabend (24.12.2019) ist eine Frau bei einem schweren Unfall in Bischofsheim (Kreis Groß-Gerau) mit ihrem Wagen gegen einen Baum geprallt und aus dem Fahrzeug geschleudert worden. Nach Angaben der Polizei Südhessen erlitt die Autofahrerin schwere Verletzungen.

Das Unglück ereignete sich am Ortseingang von Bischofsheim. Die 44 Jahre alte Frau befuhr die Landstraße L3482 aus Richtung Nauheim. In einer Fahrbahnschwenkung verlor sie laut Polizeibericht die Kontrolle über ihren Pkw, der ins Schleudern geriet und rechts von der Straße abkam. Als Grund für den Unfall vermuten die Ermittler eine überhöhte Geschwindigkeit und die nasse Fahrbahn. 

Unfall am Ortseingang von Bischofsheim – Auto fliegt aus Kurve

Das Auto krachte seitlich gegen einen Baum. Durch den massiven Aufprall habe sich die Fahrertür geöffnet und die Frau sei hinaus geschleudert worden, berichtete die Polizei weiter. Es sei davon auszugehen, dass sie nicht angeschnallt gewesen sei.

Bischofsheim: Auto prallt gegen Baum – Frau bei Unfall verletzt

Die Frau habe trotz schwerer Verletzungen großes Glück gehabt: Lebensgefahr bestand nach ersten Erkenntnissen nicht. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus.

Allerdings hatte nicht nur die Verletzte selbst Glück im Unglück. Am Ortseingang von Bischofsheim hielten sich zur Zeit des Unfall gegen 16.10 Uhr mehrere Passanten auf, die das Geschehen aus unmittelbarer Nähe miterleben mussten. Direkt in Mitleidenschaft gezogen wurden sie aber nicht. 

Weiterer Unfall in Kelkheim – Polizisten werden verletzt

Am Montag (23.12.2019) kam es in Kelkheim im Main-Taunus-Kreis ebenfalls zu einem schweren Unfall mit zwei Schwerverletzten. Auf einer Kreuzung stießen zwei Autos zusammen. In einem saßen Polizisten, berichtet fnp.de*. 

Insgesamt gehen die Unfallzahlen in Deutschland zurück. Im ersten Halbjahr des Jahres 2019 kamen 1465 Menschen bei Unfällen auf deutschen Straßen ums Leben. Das sind 40 Menschen oder 2,7 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2018. In Hessen kamen in diesem Jahr bisher 101 Menschen ums Leben, das sind 11 weniger als im ersten Halbjahr 2018.

(ag/dpa)

*fnp.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion