27-Jähriger fuhr im Drogenrausch

Beamten der Polizeistation Mörfelden-Walldorf kontrollierten am Freitagnachmittag einen 27-jährigen Darmstädter, der in der Frankfurter Landstraße mit einem Kleinwagen unterwegs war.

Beamten der Polizeistation Mörfelden-Walldorf kontrollierten am Freitagnachmittag einen 27-jährigen Darmstädter, der in der Frankfurter Landstraße mit einem Kleinwagen unterwegs war. Schnell bemerkten die Ordnungshüter, dass der junge Mann nicht ganz verkehrstüchtig war: Er fuhr im Drogenrausch. Der 27-Jährige wurde daraufhin zur Dienststellen gebracht, wo er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste. Sein Fahrzeugschlüssel wurde zunächst einbehalten. Gegen den Darmstädter wird ein Strafverfahren wegen Fahrens unter Drogenkonsum eingeleitet. Zudem wird sich die Führerscheinstelle mit ihm in Verbindung setzen.

(fnp)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare