Zusammenstoß mit BMW

Bräutigam verursacht Unfall

40.0

40.000 Euro Sachschaden, ein Verletzter: Das ist die Bilanz eines ungewöhnlichen Unfalls. Tatort: Mörfelden-Walldorf: "Täter": ein Bräutigam.

Der 30-Jährige fuhr mit seinem VW aus einer Grundstücksausfahrt am Vitrolles Ring. Dabei achtete er allerdings nicht auf den Verkehr und er stieß mit einem BMW zusammen. Der 25-jährige BMW-Fahrer verletzte sich bei dem Zusammenstoß am Rücken, der BMW hat einenTotalschaden. Beide PKW wurden abgeschleppt und der Vitrolles Ring wurde etwa eine Stunde lang halbseitig gesperrt. Der Unfallverursacher machte sich nach dem Schock auf den Weg zu seiner Trauung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare