Ein Jahr Haft

Nachfrage bei Polizeiwache führt zur Festnahme

Ein

Ein 20 Jahre alter Mann muss nach seiner Festnahme am Donnerstag voraussichtlich die nächsten 365 Tage hinter Gittern verbringen. Das Amtsgericht Groß-Gerau hatte den Geinsheimer zur Festnahme ausgeschrieben, nachdem er wegen gefährlicher Körperverletzung zu einem Jahr Jugendstrafe verurteilt wurde, seine Strafe aber nicht antrat. Beamte der Rüsselsheimer Kripo versuchten den 20-Jährigen am Mittwoch vergeblich an seiner Wohnanschrift festzunehmen. Stattdessen erschien der Gesuchte am Folgetag selbst auf der Wache, um nach dem Grund des polizeilichen Besuchs zu erfragen. Die erstaunten Beamten teilten ihm diesen natürlich mit, nahmen ihn fest und brachten ihn im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare