Polizei Hessen Kelsterbach

Polizei stoppt Raser

Der

Der eine war 62 Stundenkilometer zu schnell, der andere immerhin noch 35: Zwei Raser sind der Polizei in Südhessen ins Netz gegangen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, stoppte eine Streife am Dienstag zunächst einen 58-jährigen Autofahrer auf der Autobahn 3 bei Kelsterbach (Kreis Groß-Gerau). Er war mit 162 "Sachen" unterwegs - erlaubt war Tempo 100. Bei Bürstadt (Kreis Bergstraße) raste ein 20-Jähriger mit 135 Stundenkilometern die Bundesstraße 44 entlang. Auch er hätte nur 100 fahren dürfen. Da zudem ein Drogentest positiv ausfiel, erstatteten die Beamten Anzeige gegen den Mann.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare