Polizei Rüsselsheim

Räuber schubsen 25-Jährigen in Teich

Ein 25-Jähriger ist von zwei Männern im Rüsselsheimer Stadtpark in einen Teich geschubst und anschließend beraubt worden. Zurück am Ufer hätten sie ihm Handy und Portemonnaie gestohlen, teilte die Polizei in Darmstadt am Donnerstag mit.

Ein 25-Jähriger ist von zwei Männern im Rüsselsheimer Stadtpark in einen Teich geschubst und anschließend beraubt worden. Zurück am Ufer hätten sie ihm Handy und Portemonnaie gestohlen, teilte die Polizei in Darmstadt am Donnerstag mit. Er war am frühen Morgen des Neujahrstages auf die beiden Räuber gestoßen. Diese schlugen ihn zunächst, bevor sie ihn in den Teich stießen. Anschließend flüchteten die beiden, von ihnen fehlte zunächst jede Spur.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare