Unfall auf der A 67

LKW stürzt von Autobahnbrücke

Der

Der 72-Jahre alte Brumi-Fahrer überholte am 27. Februar gegen 14:15 Uhr einen anderen Lastwagen auf der Autobahn 67 kurz vor der Anschlussstelle Büttelborn. Beim Wiedereinscheren stieß er mit dem überholten Lastwagen zusammen. Dadurch kam der 72-Jährige mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Er brach durch die Leitplanke und stürzte so von der Autobahnbrücke, auf der er unterwegs war. Zum Glück war die Böschung nicht sehr tief. Der Lastwagen blieb schließlich in extremer Schräglage stehen.

 

Der 72-Jährige wurde bei dem Aufprall im Fahrerhaus eingeklemmt und leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 85.000 Euro, die A 67 musste zwischen der Anschlussstelle Groß-Gerau und Büttelborn in Fahrtrichtung Süden komplett gesperrt werden. Ein Polizeihubschrauber machte Aufnahmen von der Unfallstelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare