Schlägerei in Rüsselsheim

Zahn ausgeschlagen ? brutale Prügel-Attacke

  • schließen

Über

Über die Hintergründe des brutalen Angriffs ist nichts bekannt. Sicher ist nur: Ein 18-Jähriger wurde am Freitag (4. Juli 2014) von drei unbekannten Angreifern brutal zusammengeschlagen.

Die Attacke ereignete sich gegen 22:05 Uhr vor einem Rewe-Markt. Der 18-Jährige wurde von seinen Peinigern mit Schlägen und Tritten gegen den Kopf und den Oberkörper traktiert. Die Angriffe waren so heftig, dass der junge Mann dabei einen Backenzahn verlor.

Der mutmaßliche Haupttäter soll ca. 175 Zentimeter groß sein und eine muskulöse Figur haben. Der Mann trug einen Vollbart und hatte kurze schwarze Haare. Er hatte eine kurze, schwarze Hose an und ein weißes T- Shirt. Seine Mittäter sollen zwischen 185 und 190 Zentimeter groß sein. Auch sie hatten kurze schwarze bzw. braune Haare. Einer der beiden war von schlanker Statur, der andere hatte ebenfalls eine muskulöse Figur. Der Größere der beiden trug ein hellblaues Poloshirt. Die Täter flüchteten nach der Attacke in unbekannte Richtung.

Ein Raub wird von der Polizei als Tathintergrund ausgeschlossen. Dem Opfer wurden keine Wertgegenstände entwendet. Es wird gemutmaßt, dass der Attacke ein Streit vorangegangen sein könnte.

(flo)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare