An beiden Autos entstand ein erheblicher Sachschaden.
+
An beiden Autos entstand ein erheblicher Sachschaden.

Zwischen Büttelborn und Griesheim

Zwei Menschen bei Frontalcrash verletzt – Beide Fahrer unter Alkoholeinfluss

  • Melanie Gottschalk
    VonMelanie Gottschalk
    schließen

Bei einem Unfall zwischen Büttelborn und Griesheim werden zwei Menschen verletzt. Dabei soll auch Alkohol im Spiel gewesen sein.

Büttelborn - Am späten Montagabend (19.10.2021) ist es auf der Landstraße zwischen Büttelborn (Groß-Gerau) und Griesheim (Darmstadt-Dieburg) zu einem schweren Unfall gekommen. Wie die Polizei berichtet, stießen gegen 22.15 Uhr ein 50 Jahre alter Griesheimer und ein 38 Jahre alter Groß-Gerauer mit ihren Pkws aus bisher ungeklärter Ursache frontal zusammen. Durch den Aufprall wurden die beiden Fahrer verletzt.

Bei der Unfallaufnahme fiel der Polizei auf, dass beide Fahrer – die sich jeweils allein in ihren Autos befanden – offenbar unter erheblichem Alkoholeinfluss standen, als es zu dem Unfall zwischen Büttelborn (Groß-Gerau) und Griesheim (Darmstadt-Dieburg) kam. Beide Beteiligte wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Dort mussten sie sich auch einer Blutentnahme unterziehen.

Zwei Menschen bei Frontalcrash zwischen Büttelborn und Griesheim schwer verletzt

Auf beide Fahrer wartet nach Angaben der Polizei nach dem Frontalcrash zwischen Büttelborn im Kreis Groß-Gerau und Griesheim im Kreis Darmstadt-Dieburg ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs. Aufgrund der Unfallaufnahme und der Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die Fahrbahn für etwa drei Stunden komplett gesperrt werden. (msb)

Erst kürzlich kam es bei Griesheim zu einem schweren Unfall. Bei dem Frontalzusammenstoß mit einem Kleintransporter wurden fünf Menschen verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare