+
Toter nach Streit auf Reiterhof (Symbolbild)

Gewalttat in Hessen

Mann stirbt nach Streit auf Reiterhof - Neue Details

  • schließen
  • Kerstin Kesselgruber
    schließen

Auf einem Reiterhof in Büttelborn kam es Freitagnacht zu einem Streit zwischen zwei Männern. Einer von ihnen ist tot. Gegen den Tatverdächtigen wurde jetzt Haftbefehl erlassen.

Update vom Montag, 28.10.2019, 14.31 Uhr: Nach dem gewaltsamen Tod eines 46 Jahre alten Mannes in Büttelborn in Südhessen ist gegen einen verdächtigen 40-Jährigen Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden. Das Opfer und der Tatverdächtige hätten gemeinsam auf einem Reiterhof im Landkreis Groß-Gerau gearbeitet, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag (28.10.2019) in Darmstadt der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

Nach vermutlich persönlichen Streitereien sei es dann zu der Gewalttat auf dem Pferdehof gekommen. Warum genau die beiden Männer sich gestritten hätten, ist aber laut Staatsanwaltschaft noch unklar. 

Büttelborn Hessen: Tod nach Streit auf Reiterhof - Mann in Untersuchungshaft

Der 40 Jahre alte Mann sitzt in Untersuchungshaft. Der Beschuldigte soll den Älteren in der Nacht zum Samstag (26.10.2019) so schwer verletzt haben, dass dieser wenige Stunden später starb.

Erstmeldung vom Samstag, 26.10.2019, 14.38 Uhr: Büttelborn - Auf einem Pferdehof in der hessischen Gemeinde Büttelborn ist am Freitagabend (25.10.2019) ein 46-Jähriger mutmaßlich von einem 40-Jährigen so schwer verletzt worden, dass er in der Nacht im Krankenhaus verstarb. Dies meldet die Polizei Darmstadt am frühen Samstagnachmittag.

Büttelborn Hessen: Streit auf Reiterhof eskaliert

Offenbar ist ein Streit zwischen dem 46-Jährigen und 40-Jährigen auf dem Gelände des Pferdehofes entbrannt, der dann gegen 23.30 Uhr eskaliert und es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung. 

Dabei wurde der 46-Jährige schwerst verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Dort verstarb er wenige Stunden nach Einlieferung. Der Tatverdächtige wurde noch in der Nacht festgenommen und soll auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt, heute dem Haftrichter vorgeführt werden. 

Büttelborn Hessen: Toter nach körperlicher Auseinandersetzung auf Reiterhof

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts auf Totschlag. Über die Hintergründe der Tat ist bisher nichts weiter bekannt. 

In Limburg ist eine Frau von ihrem Ehemann mit einer Axt getötet worden. Auch der Tatverdächtige verletzte sich schwer, als sein Audi gegen eine Hauswand krachte. Nach dem Mord an einer jungen Tierarzthelferin im Taunus bestreitet der Ex-Freund weiter die Tat. Nun kommen mehr Details über den Mann ans Licht.

ror/kke/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare