Polizei Rhein-Main

Drei Raser mit 45 km/h zu schnell geschnappt

Drei

Drei Männer im Alter von 24 und 26 Jahren müssen nach Geschwindigkeitsmessungen um ihre Führerscheine bangen. Zivilfahnder hatten die Autofahrer aus Oberhausen, Frankfurt und Raunheim auf der Autobahn 3 bei Kelsterbach aus dem Verkehr gezogen. Zuvor wurden sie mit 143 km/h und 145 km/h in der 100er Zone gemessen. Ihnen drohen jetzt drei

Punkte in Flensburg, ein saftiges Bußgeld und ein Montag Fahrverbot.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare