Fünf Gebäude, 84 Wohnungen

Bei dem Bauprojekt in der Hainer Chaussee soll sozialer Wohnungsbau mit ökologischem Baustandard entstehen. Die Planungen für das rund 16 000 Quadratmeter große Grundstück zwischen Hainer Chaussee,

Bei dem Bauprojekt in der Hainer Chaussee soll sozialer Wohnungsbau mit ökologischem Baustandard entstehen. Die Planungen für das rund 16 000 Quadratmeter große Grundstück zwischen Hainer Chaussee, Dreieichbahn und A 661 sehen fünf dreigeschossige Gebäude mit je fünf bis sechs Wohnungen in einer Holzrahmenkonstruktion vor – insgesamt 84 Wohneinheiten. Die Häuser sollen nicht unterkellert werden, stattdessen entstehen zwischen den Häuserzeilen kleine Reihen von Abstellräumen.

Zudem sind in den Häusern im Erdgeschoss Sozialräume für Hausaufgabenhilfe oder Mittagsbetreuung vorgesehen. Gerade wegen der Nähe zur Autobahn, der Bahn und der doch recht vielbefahrenen Straße hat die Stadt während des Bauleitverfahrens ein Gutachten vom TÜV Nord erstellen lassen. Mit dem Schallschutz bei Fenstern und Fassaden und dem Zuschnitt der Wohnungen wurden die Immissionsprobleme gelöst. Die ersten Kostenschätzungen lagen bei einer Investitionssumme von 12.5 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare