+
Symbolbild

Tochter entdeckt tote Eltern

Leichen mit Kopfschuss in Einfamilienhaus gefunden

Leichfund in Gernsheim: Beide Toten weisen Schussverletzungen im Kopfbereich auf, die Polizei schließt zurzeit eine Beteiligung Dritter aus.

Gernsheim - Ein Mann und eine Frau sind am Mittwochabend um 20 Uhr tot in der Wohnung aufgefunden worden. Die 87-jährige Frau und ihr 85-jähriger Ehemann lebten alleine in dem Haus ins Gernsheim (Groß-Gerau).

Die Tochter hatte ihre leblosen Eltern im Wohnzimmer mit Schussverletzungen im Kopf entdeckt und verständigte umgehend Polizei und Rettungsdienst. Diese konnten allerdings nur noch den Tod der Eltern feststellen. 

Beteiligung Dritter am Tod könne ausgeschlossen werden

Laus der Polizei Südhessen hat eine Schusswaffe neben den beiden Leichen gelegen. Diese hat der Mann legal in seinem Besitz gehabt.

Eine Beteiligung Dritter könne zurzeit ausgeschlossen werden, teilte die Polizei mit. Zu welcher Uhrzeit das Ehepaar genau starb, könne noch nicht klar gesagt werden. Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sollten Sie sich in einer verzweifelten Lage befinden, suchen Sie Hilfe bei anderen Menschen. Dies können die Familie oder Freunde sein, wenn Sie aber anonym bleiben wollen, gibt es auch professionelle Beratungsangebote wie die Telefonseelsorge. Diese ist zu jeder Tages- und Nachtzeit unter 0800 1110111 zu erreichen.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare