Schwerer Unfall mit zwei Fahrzeugen.
+
Schwerer Unfall mit zwei Fahrzeugen.

Gernsheim

Schwerer Verkehrsunfall: Fahrzeug überschlägt sich - vier Verletzte

In Gernsheim (Kreis Groß-Gerau) kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Vier Personen wurden verletzt.

Am Mittwochmorgen (13.10.2021) kam es in Gernsheim zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Aus bislang ungeklärten Gründen kollidierten die Pkw im Kreuzungsbereich B44/B426 miteinander und verunfallten schwer. Der Zusammenstoß war so heftig, dass sich eines der Fahrzeuge überschlug und auf der Seite landete.

Unfall in Gernsheim: Sieben Verletzte

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, waren insgesamt 7 Insassen in den Fahrzeugen, wovon vier verletzt wurden. Mehrere Rettungswagen und ein Notarzt waren vor Ort, um die Verletzten und Beteiligten zu versorgen und teils in umliegende Krankenhäuser zu transportieren. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist der Grund für den Unfall ein Rotlichtverstoß, was jedoch im Rahmen der Ermittlungsmaßnahmen geprüft werden müsse.

Unfall in Gernsheim: Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

Der Kreuzungsbereich war im Rahmen der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme vollgesperrt. An den Fahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden. Im Einsatz waren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. 

Zuletzt ist ein Lkw-Fahrer bei einem Unfall an einem Stauende auf der Autobahn 67 bei Gernsheim schwer verletzt worden. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare