Keine Beute gemacht

Unbekannte brachen in der Nacht zum Freitag in die Büroräume einer städtischen Einrichtung für Seniorenarbeit in der Frankfurter Straße ein. Zeugen entdeckten gegen 7.

Unbekannte brachen in der Nacht zum Freitag in die Büroräume einer städtischen Einrichtung für Seniorenarbeit in der Frankfurter Straße ein. Zeugen entdeckten gegen 7.50 Uhr am Morgen die aufgehebelte Tür, durch welche die Ganoven in das Anwesen gelangt waren. Im Inneren suchten sie ein Büro heim, machten aber nach ersten Erkenntnissen keine Beute. Der Tatzeitraum reicht bis circa 20 Uhr am Vorabend zurück. Hinweise sind unter Telefon (0 61 52) 1 75-0 erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare