Eine Brieftaube aus Baden-Württemberg. In Kelsterbach im Kreis Groß-Gerau wurden 12 Tiere von Einbrechern gestohlen.
+
Eine Brieftaube aus Baden-Württemberg. In Kelsterbach im Kreis Groß-Gerau wurden 12 Tiere von Einbrechern gestohlen.

Blaulicht

Einbrecher landen Coup – Brieftauben im Wert von 10.000 Euro erbeutet 

  • Marvin Ziegele
    VonMarvin Ziegele
    schließen

In Kelsterbach (Kreis Groß-Gerau) haben sich Unbekannte Zutritt zu einem Privatgrundstück verschafft. Ihr Ziel: ein Taubenschlag.

Kelsterbach – Die Polizei in Kelsterbach beschäftigt ein eher ungewöhnlicher Einbruch. Kriminelle brachen am späten Sonntagabend (23.05.2021) gegen 23.30 Uhr auf einem Grundstück in Kelsterbach im Kreis Groß-Gerau ein. Ziel der Einbrecher: ein Taubenschlag.

Bei ihrem Einbruch überstiegen die unbekannten Täter einen Metallzaun in Kelsterbach im Kreis Groß-Gerau und brachen anschließend den Taubenschlag auf. Anschließend entwendeten die Einbrecher zwölf Tiere im Wert von insgesamt 10.000 Euro. Der Eigentümer der Brieftauben konnte zwei Personen bei der Flucht beobachten. Durch die Dunkelheit war es ihm allerdings nicht möglich, eine Beschreibung der Flüchtigen abzugeben.

Kelsterbach (Kreis Groß-Gerau): Brieftauben von hohem Wert erbeutet

Die Polizei Südhessen sucht nun nach Zeugen, die das Geschehen in Kelsterbach möglicherweise beobachtet haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer 06107/71980 zu melden. (Marvin Ziegele)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion