+
Der Jugendliche hat sich den BMW seines Vaters geschnappt und eine Spritztour gemacht.

Dumm gelaufen

Papa im Urlaub: Sohn schnappt sich BMW und rast in Polizeikontrolle

Ein Jugendlicher (17) nutzt die Gunst der Stunde: Er schnappt sich den BMW seines Vaters und fährt davon – mitten in eine Polizeikontrolle.

Kelsterbach - Für eine Spritztour ohne Führerschein hat sich ein 17-Jähriger aus Frankfurt den BMW seines Vaters geschnappt, der sich in Urlaub befindet.

Dumm für den Jugendlichen, dass er mit dem Wagen am Samstag (11.5.) um kurz nach 1 Uhr in eine Polizeikontrolle in der Südlichen Ringstraße/ Ecke Dahlienstraße fuhr, berichtet die Polizei.

Jugendlicher fährt in Polizeikontrolle: Schwester muss kommen

Dort flog der Schwindel auf. Nach der Anzeige wurde der Frankfurter und das Auto von der Schwester abgeholt. (chw)

Lesen Sie auch:

Mercedes fährt an roter Ampel an und rammt 11-jähriges Mädchen

In Frankfurt hat ein Mercedes-Fahrer an einer roten Ampel eine 11-Jährige angefahren. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

Schwerer Unfall in Sachsenhausen: Junge Frau von Taxi angefahren

Samstagnacht wurde eine junge Frau in Frankfurt Sachsenhausen von einem Taxi angefahren. Sie ist schwer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion