Die Lepidopterologen

Die Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Lepidopterologen (Arge HeLep) ist ein Zusammenschluss der ehrenamtlich faunistisch tätigen Schmetterlingsforscher im Bundesland Hessen.

Die Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Lepidopterologen (Arge HeLep) ist ein Zusammenschluss der ehrenamtlich faunistisch tätigen Schmetterlingsforscher im Bundesland Hessen. Sie steht unter der Schirmherrschaft des gemeinnützigen Internationalen Entomologischen Vereins und in Kooperation mit dem Entomologischen Verein Apollo aus Frankfurt. Sowohl Amateur- wie Fach- und Berufsentomologen sind darin vereinigt.

Die Arge HeLep stellt für ihre interessierten Mitarbeiter gebündelt die Anträge zum Fang besonders geschützter Schmetterlingsarten an die Obere Naturschutzbehörde. Im Rahmen einer Kooperation zwischen der Arge HeLep und der Sektion Entomologie II des Forschungsinstituts und Naturmuseums Senckenberg wird eine Hessische Landessammlung Schmetterlinge (Lepidoptera) aufgebaut. Im Museum treffen sich die Schmetterlingsfreunde regelmäßig, um sich auszutauschen und Vorträge zu halten.

Wie viele andere Vereine, plagen auch die Lepidopterologen Sorgen um den Nachwuchs. „Diese Art der Beschäftigung mit der Natur stirbt wohl mit uns aus“, bedauert der Neu-Isenburger Joachim Wolf.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare