Unfall bei Mörfelden: Der Fahrer des Autos kam von der Straße ab.
+
Unfall bei Mörfelden: Der Fahrer des Autos kam von der Straße ab.

Verkehrsunfall

Schwerer Unfall auf der L3113 bei Mörfelden - Landstraße zwei Stunden gesperrt

  • Friederike Meier
    vonFriederike Meier
    schließen

Ein 35-jähriger Autofahrer kommt aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab. Die L3113 zwischen Mörfelden und Gräfenhausen ist für zwei Stunden gesperrt.

Mörfelden-Walldorf - Zu einem Unfall mit schweren Verletzungen ist es am Donnerstag (25.02.2021) auf der Landstraße L3113 zwischen Gräfenhausen und Mörfelden gekommen. Wie die Polizei berichtet, kam ein 35-Jähriger Autofahrer gegen 21:30 von der Fahrbahn ab, als er von Gräfenhausen nach Mörfelden fuhr. Sein Wagen kam mitten im Wald rechts von der Fahrbahn zu stehen. Warum der Autofahrer die Kontrolle über sein Auto verlor, ist laut Polizei noch nicht geklärt.

Feuerwehr und Rettungskräfte befreiten den Fahrer aus seinem Wagen. Weil er schwer verletzt war, wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Die Landstraße war am Donnerstagabend für zwei Stunden voll gesperrt. An dem Auto entstand ein Totalschaden, der laut Polizei auf einige Tausend Euro geschätzt wird.

Bei einem Unfall auf der K164 im Kreis Groß-Gerau kam es erst vor wenigen Wochen zu einem schwerern Unfall. Zwei Personen wurden dabei schwer verletzt. (Friederike Meier)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare