In Mörfelden im Kreis Groß-Gerau kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rettungswagen und einem PKW.
+
In Mörfelden im Kreis Groß-Gerau kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rettungswagen und einem PKW.

Blaulicht

Rettungswagen kollidiert mit Auto: Vier Menschen verletzt

  • VonJan Lucas Frenger
    schließen

In Mörfelden-Walldorf (Kreis Groß-Gerau) kollidiert ein Rettungswagen mit einem Auto. Die Unfallbeteiligten landen im Krankenhaus.

Mörfelden – In Mörfelden-Walldorf im Kreis Groß-Gerau ist es zu einem Unfall mit einem Rettungswagen gekommen. Wie die Polizei berichtet stieß das Fahrzeug mit einem Auto zusammen – vier Menschen wurden dabei leicht verletzt.

Passiert ist der Unfall am Samstag (05.06.2021) gegen 10 Uhr an der Kreuzung Hermann- und Frankfurter-Straße, im Stadtteil Mörfelden. Ersten Informationen zufolge waren die Rettungskräfte zum Zeitpunkt des Unfalls mit Blaulicht zu einem Einsatz unterwegs – beim Abbiegevorgang an der Kreuzung übersah der Fahrer des Krankenwagens den Pkw und kollidierte anschließend mit ihm.

Groß-Gerau: Unfall mit Rettungswagen in Mörfelden – Sanitäter im Krankenhaus

Der Insasse des Pkw und die Besatzung des Krankenwagens überstanden den Unfall in Mörfelden-Walldorf laut Polizei ohne größere Verletzungen – alle Beteiligten wurden aufgrund des Aufpralls zur vorsorglichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Autos erlitt leichte Verletzungen durch die Airbags.

Die Polizei sperrte die Frankfurter-Straße für die Zeit des Einsatzes vollständig ab – der entstandene Schaden beläuft sich ersten Schätzungen nach auf rund 16.000 Euro. Beide Unfallfahrzeuge wurden von einem Abschleppunternehmen vom Unfallort in Mörfelden entfernt. (Jan Lucas Frenger)

Immer wieder kommt es in Mörfelden-Walldorf im Kreis Groß-Gerau zu teils schweren Verkehrsunfällen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion