Gewerbegemeinschaft

Neues Team stellt sich Herausforderungen

Die Gewerbegemeinschaft hat einen neuen Vorstand. Unter dessen Führung will sie als professionelles Bindeglied zwischen Stadt und Gewerbe agieren.

Die Gewerbegemeinschaft Mörfelden-Walldorf hat sich während ihrer Jahreshauptversammlung neu aufgestellt. Nachdem im vergangenen Jahr der langjährige Vorsitzende Günter Schork unerwartet gestorben war, hatte zunächst ein Interimsvorstand um die beiden stellvertretenden Vorstände Dimitris Chourdakis und Martin Dobner die Geschicke des Vereins geleitet.

In dieser Zeit wurden unter anderem der bewährte Einkaufsführer neu aufgelegt, die Erlebnismesse mit gut 30 Ausstellern und mehreren Tausend Besuchern veranstaltet sowie die Geschenkgutscheinaktion ausgebaut, bei der sich mehr als 90 Geschäfte und Betriebe aus der Doppelstadt zusammengeschlossen haben. Ferner konnten einige neue

Mitglieder gewonnen

werden. Die Gewerbegemeinschaft zählt derzeit rund 70 Mitglieder.

Für einen intensiven Dialog zwischen den Mitgliedern gab es zudem regelmäßig Stammtische. Ideen, Anregungen und konstruktive Kritikpunkte wurden gesammelt, welche die Gewerbetreibenden im Ort beschäftigen. Die Themenpalette reicht vom aktuellen Leerstand von Geschäftsflächen über die teils mangelnde Breitbandanbindung bis zur Parkplatzsituation vor den Läden.

„Die Gemeinschaft wird diese Themen in diesem Jahr aktiv und engagiert angehen und für alle Gewerbetreibenden im Ort ein kompetenter Ansprechpartner sein“, so der neue Vorsitzende Andreas Guthke. Neben dem Einkaufsführer, der im Mai in der nunmehr zehnten Auflage erscheinen wird, solle in den nächsten Monaten auch die Kooperation zwischen den einzelnen Geschäften und Dienstleistern ausgebaut werden. Dazu zähle auch die Integration jener Unternehmen, Mitarbeiter und Angestellten, die in den Industriegebieten angesiedelt sind.

„Darüber hinaus werden wir die Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung und dem Stadtmarketing intensivieren und ein professionelles Verbindungsglied zwischen Gewerbe und Stadt darstellen“, ergänzen die stellvertretenden Vorsitzenden Bülent Emekci und Dimitrios Chourdakis.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzender ist Andreas Guthke (Agentur OFF+ON), seine Stellvertreter sind Bülent Emekci (EMAG) und Dimitrios Chourdakis (Autohaus Gotta). Als Kassierer fungiert Christian Fröhlich (Frankfurter Volksbank) und als Schriftführerin Bettina Guthke (La Cantinetta). Beisitzer sind Katharina Theodoridou (Dalles Bäckerei), Wolfgang Küchler (Fahrrad Küchler), Jürgen Dietrich (Baumschule Dietrich) und Philipp Neumann (Neumann Immobilien). Die Kasse prüfen Thorsten Tamms (Herrmanns Radhaus 2) und Jörn Burger (BürgerEnergieRheinMain).

(fnp)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare