Wettstreit von jungen Dichtern

Zum ersten Mal treffen am Samstag, 6. Juni, Wortakrobaten und Storyteller im Kulturbahnhof (Kuba) Mörfelden aufeinander, um sich für die Zuhörer im Poetry Slam mit ihren Texten zu

Zum ersten Mal treffen am Samstag, 6. Juni, Wortakrobaten und Storyteller im Kulturbahnhof (Kuba) Mörfelden aufeinander, um sich für die Zuhörer im Poetry Slam mit ihren Texten zu messen. Poetry Slam ist ein moderner Dichterwettstreit, in dem junge Menschen versuchen, mit selbstverfassten Texten die Gunst des Publikums zu gewinnen. Unter der Moderation von Jakob Kielgaß und Tanasgol Sabbagh werden einige der besten hessischen Slammer gegeneinander antreten. Los geht es um 20 Uhr. Der Eintritt kostet sieben Euro, ermäßigt fünf Euro.

(fnp)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare