+
Yasin Kapucu (rechts) SV 07 Nauheim, DErrick Pritchett FC Sportfreunde Heppenheim Foto : Kramer

FUSSBALL-GRUPPENLIGA

Nauheims Richtung stimmt

Mit der Interpretation von Serien im Fußball ist es so eine Sache. Der SV 07 Nauheim beispielsweise war vor dem gestrigen Spiel dreimal in Folge sieglos (eine Niederlage, zwei Unentschieden). Nun, nach einem 2:0-(1:0)-Erfolg gegen den FC Sportfreunde Heppenheim, sind die Nullsiebener dreimal in Serie ungeschlagen. Und von den jüngsten fünf Partien haben sie nur eine verloren. Die Richtung stimmt also für die Mannschaft um Trainer Christian Lang, die sich vom 16. auf den 14. Tabellenplatz verbessert hat.

Mit der Interpretation von Serien im Fußball ist es so eine Sache. Der SV 07 Nauheim beispielsweise war vor dem gestrigen Spiel dreimal in Folge sieglos (eine Niederlage, zwei Unentschieden). Nun, nach einem 2:0-(1:0)-Erfolg gegen den FC Sportfreunde Heppenheim, sind die Nullsiebener dreimal in Serie ungeschlagen. Und von den jüngsten fünf Partien haben sie nur eine verloren. Die Richtung stimmt also für die Mannschaft um Trainer Christian Lang, die sich vom 16. auf den 14. Tabellenplatz verbessert hat.

Jens Tollkühn, Sportlicher Leiter des SV 07, sprach von einem „verdienten Sieg“ der spielbestimmenden Nauheimer. Dass sie bis zur 45. Minute auf das Führungstor warten mussten, das Dennis Lang nach Vorlage von Miguel Alves Ribeiro erzielte, lag an mehreren vergebenen Großchancen: Yasin Kapucu und Petro Mina Alves scheiterten an FC-Torhüter Alim Aydin. Auf der Gegenseite konnten sich die Nauheimer bei ihrem Torhüter, Andreas Ries, bedanken, nicht in Rückstand geraten zu sein. Ein zu kurz geratener Rückpass landete beim FC-Stürmer Helnathan Scott, der plötzlich allein vorm Nauheimer Tor stand. Doch an Ries kam er nicht vorbei.

Auch nach dem Seitenwechsel hatte der SV 07 das Spiel größtenteils im Griff. Den zweiten Treffer schoss Mina Alves. Wobei er von einem Heppenheimer Ballverlust im Spielaufbau profitierte. Von der Strafraumgrenze zog Mina Alves ab, und über den Innenpfosten flog der Ball ins Netz (65.). Pech mit einem Lattentreffer hatte Gästestürmer Brandon Wiley (75.).

SV 07 Nauheim: Ries – Dennis Lang, Finger (75. Harth), Duvnjak, Mina Alves (80. Celik), Kapucu, Kierek, Lombardo (85. Bolbach), Pfeffer, Alves Ribeiro, Becker.

Schiedsrichter: Schuster (Schöffengrund). Zuschauer: 70. Tore: 1:0 Dennis Lang (45.), 2:0 Mina Alves (65.).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare